meetup//003

12.03.2019 // 18:30 Uhr

12.03.2019 // 18:30 Uhr

12.03.2019 // 18:30 Uhr

Social Learning

Social Learning

Social Learning

Platform Thinking

Platform Thinking

Platform Thinking

Wachstumskiller

Wachstumskiller

Wachstumskiller

Slider

SCHREIBTISCHHELD meetup//003

Programm

  • 18:30 – 18:45 Uhr // Ankunft
  • 18:45 – 19:00 Uhr // Begrüßung
  • 19:00 – 19:30 Uhr // 1. Vortrag inkl. Fragerunde
  • 19:30 – 20:00 Uhr // 2. Vortrag inkl. Fragerunde
  • 20:00 – 20:15 Uhr // Pause & Networking
  • 20:15 – 20:45 Uhr // 3. Vortrag inkl. Fragerunde
  • ab 20:45 Uhr // Feierabend & Networking

Teacher, leave us kids alone! Mit Social Learning die Digitalisierung angehen

Die Digitalisierung wandelt die Funktionen und Arbeitsweisen in Unternehmen dramatisch – das haben wir alle schon tausendfach gehört. Sie erfordert von Mitarbeitern ein neues Mind- und Skill-Set, das auf die Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft reagiert, unabhängig von der Branche. Learning und Weiterbildung „on the job“ werden daher immer wichtiger. Die Zeiten in denen Mitarbeiter einfach zu externen Schulungen geschickt wurden, sind vorbei – Lernen muss Teil des Joballtags werden, formell und informell. Ich möchte mit euch zusammen ansehen, wie Social Learning helfen kann, Lernen im Arbeitsalltag als Selbstverständlichkeit zu etablieren und welche Lern-Hacks dabei unterstützen.

Beatrice Kemner

ist Senior Corporate Consultant bei AVADO Learning, einem führenden Anbieter von Lern-Lösungen zur Unterstützung der Digitale Transformation. Zuvor hat sie ihre Leidenschaft für das Thema „Adult Education“ im Executive Education Team an der Stanford Graduate School of Business und bei der ZEIT Akademie hier in Hamburg ausgelebt.

Unternehmenskultur als Wachstumskiller

“Wir brauchen ein paar neue Ideen, mal was Innovatives” – diese Ansage kennen viele Produktverantwortliche sicherlich aus dem Alltag. Sie entwickeln mit Blick auf ihre Zielgruppe neue Featurekonzepte und dann… zerschellen Sie an CI Polizei und dem Mut, wirklich neue Wege zu gehen. Wie man die Kultur eines Unternehmens auf Wachstum trimmt, ist gar nicht so einfach, wenn man die Grenzen eines Teams überschreitet.

Gabriel Beck

ist seit über 10 Jahren Conversion Optimierer und berät die konversionsKRAFT Kunden strategisch, ist Trainer für die Conversion Seminare und als Mitglied der Geschäftsleitung seit 2014 im Unternehmen.

Platform Thinking - Wie ich eine radikal neue Kundenerfahrung schaffe, die mich von der Konkurrenz unterscheidet!

Die Arbeitshypothese für die Zukunft ist, dass viele Branchen auf eine 0% Verkaufsmarge zusteuern. Heute macht Amazon 80% seines Gewinnes mit Zusatzservices und dreht mit den quersubventionierten Gewinnen immer mehr an der E-Commerce Schraube. Kernfrage ist daher:

  • Wie kann ich als Marke immer mehr im Alltag der Kunden stattfinden?
  • Wie baue ich neue serviceorientierte Verkaufsansätze, die mir helfen mich gegen Amazon & Co. zu behaupten.
  • Wie schaffe ich einen echten Mehrwert für Kunden, der mich von meiner Konkurrenz differenziert?
  • Wie kann ich in der Lösungsfindung komplett disruptiv denken und so radikal neue Innovationen in meiner Branche einführen?

Ich zeige Dir im Meetup, wie man in kürzester Zeit kundenzentrierte Lösungsansätze entwickelt, die perspektivisch mein altes Geschäftsmodell ersetzen.

Ruppert Bodmeier

ist Geschäftsführer und Co-Gründer von disrooptive.com: Der Plattform für disruptive Innovationen. Mit über 15 Jahren Berufserfahrung in digitaler Innovation gehört er zu den führenden Experten in Deutschland. In einer Plattform dominierten Welt ist die Kernfrage wie man serviceorientierte Verkaufsansätze entwickelt, die helfen sich gegen Amazon, Google und Co. zu behaupten. Disrooptive hat hierfür ein eigenes Framework entwickelt, dass es jedem erlaubt disruptiv sowie Out Of The Box zu denken und Unternehmen hilft im digitalen Business kundenzentriert zu arbeiten um aktuelle Branchenstandards zu durchbrechen.

Location / Anfahrt

Bilder