meetup//005

14.05.2019 // 18:30 Uhr

14.05.2019 // 18:30 Uhr

14.05.2019 // 18:30 Uhr

Behavior Patterns

Behavior Patterns

Behavior Patterns

Token

Token

Token

Agiles Arbeiten

Agiles Arbeiten

Agiles Arbeiten

Instagram

Instagram

Instagram

Slider

SCHREIBTISCHHELD meetup//005

Im fünften meetup freuen wir uns auf vier spannende Themen aus der digitalen Welt. Den Start wird Manuel Ressel von konversionsKRAFT machen und uns zeigen, wie wir die Schwächen des menschlichen Gehirns für Unternehmenszwecke (aus)nutzen können – da wird es mit Sicherheit viele Diskussionen geben 🙂 Dann freuen wir uns auf Benedikt Friedrich von Solutionsforweb, der uns zeigen wird, wie man Instagram-Marketing mit Bots betreiben kann. Übrigens sind wir über solch einen Bot auf Benedikt aufmerksam geworden 😉 Alexander Meinhardt war einige Wochen beruflich in den USA und hat uns etwas mitgebracht, was die digitale Wertschöpfung zukünftig stark verändern könnte. Und dann konnten wir noch Kai-Thomas Krause für uns gewinnen. Dieser ist der Meinung, dass Agile die transparenteste und ehrlichste Arbeitsmethode ist – demnach ist alles andere reiner Selbstbetrug. Und als kleines Goodie für Euch wird es am Abend noch eine kleine Brotzeit geben 🙂

Programm

  • 18:30 – 18:45 Uhr // Ankunft
  • 18:45 – 19:00 Uhr // Begrüßung
  • 19:00 – 19:30 Uhr // 1. Vortrag von Manuel Ressel inkl. Fragerunde
  • 19:30 – 20:00 Uhr // 2. Vortrag von Benedikt Friedrich inkl. Fragerunde
  • 20:00 – 20:15 Uhr // Pause & Networking
  • 20:15 – 20:45 Uhr // 3. Vortrag von Alexander Meinhardt inkl. Fragerunde
  • 20:45 – 21:15 Uhr // 4. Vortrag von Kai-Thomas Krause inkl. Fragerunde
  • ab 21:15 Uhr // Feierabend & Networking

Behavior Patterns - Gezieltere Nutzeransprache und mehr Wachstum mit psychologischen Verhaltensmustern

Schon längst reicht es nicht mehr aus, dass eine Webseite leicht bedienbar ist. Denn Menschen denken nicht rational. Die meisten Entscheidungen werden aus dem Bauch heraus und aufgrund von Emotionen getroffen. Mit dem richtigen Verständnis lassen sich Deine Besucher gezielt ansprechen und zum Kauf, Nutzung oder Anmeldung motivieren. Eine sehr effektive Methode, die ich Dir im Meetup vorstellen möchte, ist der Einsatz von kognitiven Verzerrungen. Folgenden Fragen werden im Vortrag auf den Grund gegangen:

  • Was steckt hinter diesen sogenannten Behavior Patterns?
  • Wie kann ich sie gezielt einsetzen, um Besucher zu Kunden zu konvertieren
  • Gibt es Stolpersteine und Grenzen beim Einsatz?
  • Was hat der Einsatz für einen Impact?
Speaker Manuel Ressel von konversionsKRAFT

Manuel Ressel

ist Head of UX Design bei konversionsKRAFT – Deutschlands führender Agentur für Conversion Optimierung. Seine Leidenschaft gilt dem Thema der Emotionalisierung von Kauf-Prozessen im E-Commerce. Immer mit dem Nutzer im Fokus vertieft er seit über 10 Jahren sein Wissen im Bereich UX Design, Konsumpsychologie und datengetriebenes Design und setzt dieses erfolgreich in der Praxis bei seinen Kunden ein. Seine Erfahrung gibt er in Fachartikeln, Vorträgen und Seminaren weiter.

Instagram Marketing mit Bots - (k)eine Lösung?

Instagram gewinnt in den Werbebudget vieler Unternehmen immer größere Aufmerksamkeit. Dabei spielen Bots oftmals eine zentrale Rolle.

Ich nehme Euch mit auf eine Reise in die Welt der Instagram-Bots und zeige Euch, was Bots heute bereits können, welche Vorteile sie bieten und wo sie an ihre Grenzen stoßen. Ich habe Euch viele Praxisbeispiele mitgebracht und freue mich auf eine spannende Frage- und Diskussionsrunde im Anschluss.

Benedikt Friedrich von Solutionsforweb

Benedikt Friedrich

ist Geschäftsführer bei Solutionsforweb. In seiner Position berät er seit vielen Jahren Unternehmen im Bereich Online-Marketing. Die Kombination von jungen, dynamischen Ideen mit der Erfahrung aus mehreren DAX-Konzernen lassen seine Vorträge zu einem kurzweiligen Erlebnis werden. Der Buchautor versteht bei mit praxisnahen Beispielen sowohl Laien als auch Experten des Fachs weiterzubilden und zu inspirieren.

Tokenization - Ein Blick in die Zukunft digitaler Wertschöpfung

Irgendwo zwischen User Engagement, Loyalty Programs, Equity und Crowdfunding befindet sich ein Phänomen names “Tokens”, dass das Potential hat, mehr in der digitalen Wertschöpfung zu verändern, als wir heute vermuten. Da hier die Blockchain-Technologie eine Rolle spielt, steht das Thema unter kritischer Beobachtung: Niemand weiß mit Sicherheit, wo genau die Reise hingeht. Aber was wäre damit theoretisch möglich? Welche Vorteile bieten sich z.B. beim Aufbau digitaler Produkte? Ein Gedankenspiel.

Alexander Meinhardt ist Experience Consultant und Designer

Alexander Meinhardt

weiß als Experience Consultant und Designer wie man digitale Produkte erfolgreich macht. Aktuell arbeitet er an der Schnittstelle zwischen Lifestyle und IoT, und zunehmend im AI- und Blockchain-Bereich. Daneben unterrichtet er «Product Innovation» an Hamburger Universitäten.

Das Reality Distortion Field in klassischen Projekten - oder: Warum agile Transparenz (fast) die Wahrheit ist

Jahrzehnte lang wurden Projekte mit viel Planung und der Hilfe von Glaskugeln realisiert. Mit erstaunlicher Rate an Fehlschlägen. Und noch immer spielt der systematische Selbstbetrug bei der Planung neuer Projekte eine große Rolle. Warum ist das so? Und bietet uns agiles Arbeiten nicht längst einen besseren Ausweg?

Kai-Thomas Krause ist Co-Founder und CEO von Couch Studios

Kai-Thomas Krause

ist Co-Founder und CEO von Couch Studios, einer kleinen Softwareschmiede, die in ihren Projekten Entwicklungsarbeit mit agiler Organisationsentwicklung verknüpft. Er ist seit Ewigkeiten als Entrepreneur, Projektmanager und Coach in den verschiedensten Branchen unterwegs.

Location / Anfahrt

Bilder

Feedback meetup-Teilnehmer

Super schade, dass wir früher los mussten, aber es war wirklich wieder ein sehr spannender Abend bei euch!

Das war eine super Veranstaltung mit sehr interessanten Vorträgen. Genau mein Ding 🙂

War interessant und eine gute Abwechslung, gerade weil es nicht mein Schwerpunkt + Themengebiet ist.

Das meetup war wieder großartig. DANKE!